Meisterschaftsspiel FCA Frauen - FC Thusis- Cazis

von Michael Löffler

Verschenkte zwei Punkte

Es war Sonntag der 8.10 und wir erwarteten den FC Thusis- Cazis in Altstetten. Sehr motiviert verliessen wir die Garderobe und gingen zum Einlaufen, wo schon sehr deutlich zu sehen war, dass einige Spielerinnen von uns noch nicht ganz bei der Sache waren. Wir starteten das Spiel ziemlich gut und versuchten eine Druckphase einzulegen, welche uns nicht gut gelang. Es war für uns deutlich, dass der FC Thusis kein Gegner für uns war, jedoch machten wir unsere Spielzüge nicht wie sonst und kamen nicht zu unseren Torchancen. In der 26 Minute wurde Saam im Strafraum gefoult und Gosch führte den Penalty mit einem souveränen Schuss aus. Somit gingen wir mit 1:0 in Führung. In der zweiten Halbzeit hatte sich kaum was geändert, trotz dem Gespräch mit unserem Trainer Sahin in der Pause. Unsere Freude, in Führung zu sein, hielt nicht lange an und der FC Thusis machte den Ausgleich zum 1:1 in der 56 Minute. Mit diesem Resultat endete das Spiel auch. Es war sehr hektisch und wir wollten das Spiel durch Kampf und Wille gewinnen, leider erfolglos. Es fiel uns schwer dies zu akzeptieren, doch wir mussten einsehen, dass wir zu wenig für einen Sieg getan hatten und der FC Thusis den Punkt verdient nachhause nehmen konnte. Wir nehmen unsere Fehler mit und werden diese Woche im Training alles geben, damit wir die verlorene Punkte am So. 15.10 gegen FFC Südost Zürich zurück holen können.

Autorin: Leodita Qallakaj

Zurück