Bericht Frühjahrsrunde 2019

Im 2018 hatten wir einen grossen Boom bei uns, unsere Trainingseinheiten wurden von im Minimum 16 Spielerinnen besucht.

Der Zusammenhalt ist in der Mannschaft so gewachsen, dass wir uns entschieden, im Februar 19 ein Trainingslager als Dankeschön durchzuführen. Besten Dank für die tolle organisation Jessy!

Wir flogen nach Zypern und es wurde jeden Tag trainiert. Der Zusammenhalt wuchs noch mehr. Auch das Spielerische wuchs mit und wir konnten an der Taktik feilen. Unsere Ladys machten uns richtig stolz, wie sie das Erlernte umsetzten!

Alle hatten sehr viel Freude. Zurück in der Schweiz wurde unsere Zusammenhalt weiter gefestigt, so dass wir immer mehr Neuzugänge vermelden konnten. Von 22 Spielerinnen wurde unser Kader auf 32 erhöht! Wir sind alle glücklich, dass sich die neuen Spielerinnen so gut in unsere Mannschaft integrieren konnten. An dieser Stelle möchte ich noch einmal alle neuen Spielerinnen herzlich begrüssen.

Die Meisterschaft begann hervorragend mit einem Sieg und einem Unentschieden. Leider fielen in den darauf folgenden Spielen unser Mannschaftsstützen mit gravierende Verletzungen aus, wa wir nicht zu kompensieren vermochten. Unsere Top Torhüterin fehlte uns zu stark, ebenso wie unsere Verteidigerinnen Laura, Alessia und Marin. Alle konnten wir nicht voll umfänglich ersetzen. An dieser Stelle wünsche ich allen noch eine gute Genesung. Bis bald im A+...

Wir sind Stolz, was unsere Spielerinnen geleistet haben. Nie haben Sie denn Kopf hängen oder sich vom Gegner provozieren lassen. Sie begeisterten uns und die Zuschauer mit ihrem spielerischen und taktischen Geschick. Bravo! Weiter so! Ich bin mir sicher, dass sie alle in der neuen Saison im A+ noch mehr dazu lernen.

Ich möchte mich bei allen Eltern bedanken, für das Vertrauen, das ihr uns als Trainer/innen schenkt.

Ein grosses Dankeschön an Renato, der einen hervorragenden  Job als Trainerassistent macht und an unsere Jessy (sie die Lehrabschlussprüfung bestanden, Auguri), die das ganze Administrative macht und uns mit ihrem tollen Support immer den Rücken freihält und uns unterstützt.

Vielen Dank an El Capitano und die Vize Capitano, die sich voll in den Dienst der Mannschaft stellen, grazie mille Lara und Laureta!

Für die tolle Fan-Unterstützung der Eltern an den Spielen, grazie mille!

Und ich möchte mich noch bei Toni, Peppe, Eva und Daniela bedanken, für die geniale Arbeit die sie in allen Kategorien geleistet haben. Einfach toll was sie erreicht und mit wie viel Herzblut sie sich für ihre Mannschaften engagiert haben.

Ihr seid ganz tolle Menschen....

Nach einer kurzen Pause von nur 5 Wochen heisst es dann für die Spielerinnen: Konzentrierte Vorbereitung für die A+ Saison 2019/2020.

Ich wünsche allen noch ganz schöne und erholsamen Ferien

Rudi